Patchnotes Update 9.2 & 9.3

  • Update 9.2


    - Die Geschwindigkeit beim Zähmen und den Ressourcen wurde verdoppelt.

    - Der minimale Schaden und der minimale Prozentsatz des Flammenpfeils wurden um 33% verringert.

    - Maximaler Schaden von Flammenpfeil auf 50 geändert.

    - Schwerkraft für Flammenpfeile um 20% erhöht, um die Reichweite zu verringern.

    - Die "Firegel" kosten für Flammenpfeile um 100% erhöht.

    - Flammen- und Steinpfeile verbrauchen nun 1 Haltbarkeit pro Schuss(40 Schüsse pro Bogenreparatur).
    - Bogenhaltbarkeit von 50 auf 40 reduziert.

    - Ein Fehler wurde behoben, durch den Mörser schnell feuern konnten.
    - Es wurde ein Problem behoben, durch den der Timer auf PvE Claimflaggen nicht richtig aktualisiert wurde.

    - Der Company Mitglieder, Company Gruppen und Allianz Datenverlust sollte nun behoben sein.

    - Auf offiziellen Servern ist das Mitgliederlimit für Companies nun 500 Spieler.

    - Inland Wasser-Bojen sind nicht länger unsichtbar und Boyen verhindern nicht mehr das nach spawnen von Ressourcen.

    - Durch andere Spieler kann auf PvE Servern kein Schiffskollisionsschaden mehr verursacht werden.
    - Die Anzeige für gesunkene Schiffsflächen wurde korrigiert, auch nachdem ein Schiffbruch vollständig geborgen wurde.

    - Die Häufigkeit und die Reichweite der aggressiven Kreaturen im Tiefwasserbereich wurden reduziert.
    - Nahkampfwaffen sind nun vorübergehend gegen Schiffsplanken wirkungslos. Später wird dies so geändert, dass es nur bei verankerten Schiffsplanken unwirksam ist.

    - Gegen den Wind segeln bringt jetzt 30% der Windkraft, statt 0%.

    - Außerdem wurde die Segelkraft durch minimalen Wind um 30% und bei maximalen Wind um 15% erhöht.

    - Jedem Tame können jetzt mindestens 30 Level hinzugefügt werden. So würde zum Beispiel ein wilder Wolf der Stufe 5 bis auf Stufe 35 gelevelt werden können.
    - Das Basisgewicht aller Schiffe wurde um + 40% erhöht.


    Update 9.3


    - Einige serverseitige Probleme in Bezug auf große Companies wurden behoben.

    - Problem, bei dem sich Allianz-Chat Nachrichten manchmal duplizierte, wurde behoben

    - Es wurde ein Fehler behoben, durch den Clients beim Abreisen eines Podiums unsichtbar wurden.